Zentrales Waffenregister

Leitfaden zum Zentralen Waffenregister

Zentrales Waffenregister

Die Richtlinie 2008/51/EG des Europ. Parlamentes und des Rates vom 21. Mai 2008 verpflichtet Österreich zur Einführung eines computergestützten Waffenregisters, in dem alle Schusswaffen zu registrieren sind. Diesen Vorgaben wird durch das Zentrale Waffenregister (ZWR) entsprochen.

Die Inbesitznahme einer Schusswaffe der Kategorie C oder D ist innerhalb von 6 Wochen, vom Waffenbesitzer, durch einen berechtigten Waffenhändler im zentralen Waffenregister eintragen zu lassen. Über die erfolgte Registrierung folgt der Waffenhändler eine Bestätigung aus.

Broschüre "Zentrales Waffenregister" des BMI

Formular "Registrierung von Schusswaffen der Kategorie C"

Formular "Beiblatt Schusswaffen der Kategorie C"

Formular "Beiblatt Schusswaffen der Kategorie C & D"

Formular "Kaufvertrag Waffen privat"