68x12_aktuell

Waffengesetznovelle

Per 1.1.2019 tritt die Waffengesetznovelle in Kraft. Die wichtigste Punkte für Jägerinnen und Jä...

mehr infos
Schießbewerbe

Die Ausschreibungen zum Kugelcup und zu den Landesmeisterschaften 2019 stehen zum Download zur Verf...

mehr infos
Bläserwettbewerb 2019

Der Internationale Jagdhornbläser-Wettbewerb findet von 21. bis 22. Juni 2019 im Schloss Weinzierl ...

mehr infos

Jagdrechtsschutzversicherung

Jagdrechtsschutzversicherung


 

Versichert ist die Vertretung in einem Strafverfahren vor einem Gericht oder einer Verwaltungsbehörde wegen fahrlässiger, nicht jedoch vorsätzlicher strafbarer Handlungen und Unterlassungen in Ausübung der jagdlichen und hegerischen Tätigkeit. Deckung auch dann, wenn anlässlich eines Strafverfahrens wegen Nötigung oder Gefährlicher Drohung eine Einstellung des Verfahrens oder ein Freispruch rechtskräftig erfolgt. Ausgeschlossen sind Fälle in Zusammenhang mit Motorfahrzeugen zu Lande, zu Wasser, in der Luft sowie mit Anhängern (Kfz-Lenker, Halter, Eigentümer usw.). Versichert ist auch der Rechtsschutz in Fällen der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen (Personen-, Sach- oder Vermögensschaden). Deckungssumme Euro 100.000.-, Geltungsbereich ganz Europa.

 

UNIQA Österreich Versicherungen AG
Pol.-Nr.: 2221/029019-7
Kontaktperson:
Mag. Maria Greiner
Tel. +43 (0)1 211 75 DW 4133
Fax +43 (0)1 211 75 DW 794133
E-Mail: maria.greiner@uniqa.at